Folge #95 – US-Wahl, Google, Scott Forstall

flattr this!

US-Wahl: Viele Amerikaner atmen auf: Nicht nur weil Barack Obama die Wahlen gewonnen hat, sondern weil ein sehr langer und für viele sehr nerviger Wahlkampf endlich zu Ende gegangen ist. Einen weiteren großen Sieger gibt es auch: Nate Silver. Er hat fast mit einer Genauigkeit von 100% das Ergebnis der Wahl in 50 von 51 Bundesstaaten vorhergesagt.

Google Suche: Die Unterschiede zwischen der deutschprachigen Landesversion der Google-Suchmaschine und der in Amerika angeboteten Version sind immens. In den USA ist die Google Suche noch genauer und umfangreicher.

Apple zieht die Notbremse. Jetzt musste der Chef der iOS Software, Scott Forstall, gehen. Viele sind sich einig: Die Apple Software dürfte bald anders aussehen.

Danke für Eure Spenden und die vielen guten Anregungen. Wir denken über einen Flattr Account nach.Wenn Ihr Bock habt unser WordPress Theme mal zu modernisieren, dann seid Ihr herzlich willkommen.

14 thoughts on “Folge #95 – US-Wahl, Google, Scott Forstall

  1. Ich habe den Podcast von heute zwar noch nicht gehört aber nachdem ich den Inhaltstext gelesen habe, hoffe ich doch das Ihr auch über die Nexus geräte geredet habt.

  2. Wieder mal ein gern gehörter Podcast, auch wenn ich Jean-Claude vermisst habe. Ohnehin hab ich mich mittlerweile an das gut gewählte Trio gewöhnt, dass mir irgendwie immer etwas fehlt, wenn es “nur” eine Zweierbesetzung gibt. Bei der aktuellen Folge wäre übrigens Richard Gutjahr ein cooler Gast gewesen, fand ich beim Hören.

    Wer sich die “volle” Google-Suche mal ansehen will, ohne von der nervigen automatischen Länderumleitung daran gehindert zu werden, kann es übrigens mit “www.google.com/ncr” machen, das “ncr” verhindert die Umleitung.

    Ich finde Eure Website hier übrigens völlig ausreichend. Ich sehe das als Podcast Archiv mit Inhaltsverzeichnis, da ist mir das Design relativ gleich und was ist an einem WP-Standardtheme auszusetzen? Das entscheidende sind doch die Podcasts. Vielleicht gibt es irgendwann mal ein moderneres Headerbild, das würde vermutlich schon viel ausmachen. Die Leute, die da meckern, sollten nicht vergessen, dass Ihr das alles in Eurer Freizeit sozusagen für Lau macht.

    Ansonsten würde ich Euch auch gerne etwas Spenden, ich habe aber keinen paypal-Account und weigere mich auch, einen anzulegen. Vielleicht denkt Ihr mal über Alternativen nach.

  3. Die USA haben 50 Bundesstaaten. Kann es sein, dass der Hauptstadtbezirk gemeint ist?

  4. Es sind 50 Bundesstaaten. DC ist ein Distrikt, deshalb haben wir von 51 Staaten gesprochen. Was nach dem Terminus natürlich nicht korrekt ist.

  5. Hallo Marcus, hallo Ferderic,

    vielen Dank für die angenehme knappe Stunde Unterhaltung. Ich will ja nicht den Besserwisser raushängen lassen, aber nach meinem Wissen haben die Vereinigten Staaten von Amerika nur 50 Mitgliedsstaaten und nicht 51 Staaten.
    Puerto Rico wird oft als 51. Staat angesehen, aber diese haben nur die amerikanische Staatsbürgerschaft und wenn auch der US Präsident das Staatsoberhaupt ist, ist Puerto Rico trotzdem nicht (noch nicht) der 51. Mitgliedsstaat. Die Einwohner Puerto Ricos haben am 6.Nov. darüber abgestimmt, ob sie nun doch der
    51. Staat werden wollen. Nach meinen Informationen soll es diesbezüglich auch eine Mehrheit gegeben haben.
    Vielleicht warst Du somit mit Deinem Statement einfach nur der Zeit voraus. ;-)

    Cu Stephan

  6. Soo nun habe ich den Podcast angehört.

    Erst einmal schade das Jean-Claude nicht dabei war, ich höre ihm immer gern zu. Nicht das ihr zwei, Marcus und Frederic, das jetzt Falsch versteht. Ich höre euch natürlich auch sehr gerne zu.

    Ich fand es nur Schade das kein Wort über die Googles Nexus Geräte und die hinter dem günstigen Preis steckende Strategie erzählt wurde.

    Sonst natürlich wie immer ein spitzen Podcast

    P.S. Schade das ich mich nicht mit WordPress o.Ä. nicht auskenne. Denn die Möglichkeit einmal eingeladen zu werde und mit euch über Tech zu quatschen wäre der Hammer :D

  7. Lieber Sebastian,

    sorry, aber Jean-Claude war leider beruflich unterwegs. Wir nehmen aber bereits am Sonntag eine neue Folge auf (wenn alles klappt) und dann ist JC mit dabei. Allerdings: Frederic leider nicht (der übrigens heute Geburtstag hat!).

    Über die Preisstrategie der Nexus Geräte haben wir in den vergangenen Sendungen bereits ein paar Mal gesprochen, vor allem im Zusammenhang mit Apple und den neuen Windows 8 Tablets.

    Herzlich

    Marcus

  8. Hallo und erst einmal alles Gute nachträglich an Frederic!
    Ich finde euer Design (bis auf den Header) gut, deswegen habe ich euch einmal einen neuen gebastelt und wenn ihr wollt, könnt ihr den ja auf der Webseite verwenden ->http://bit.ly/gwheader. Außerdem würde ich mir Geek-Week auch auf YouTube wünschen. Falls ihr keine Lust habt auch noch dort die Folgen hochzuladen, würde ich mich anbieten, sofern ihr nichts dagegen habt, sie für euch auf YouTube zu verewigen.
    Viele Grüße,
    Leon

  9. Hi Stephan,

    Du hast recht. Es sind 50 Staaten. Es gibt aber 51 “Wahlbezirke”. Die Hauptstadt Washington DC wird dabei als 51. Wahlbezirk behandelt, ist aber natürlich kein eigener Bundesstaat.

    Marcus

  10. Da ihr euch ja bestimmt mit dem vergeigten Nexus 4 & 10 Start beschäftigt wären ein paar Praxistipps interessant.
    Wie habt ihr eure Android Geräte in das Netzwerk integriert? Stichwort: Airplay, Filefreigabe usw.

    Übrigens noch einen nette Podcast Empfehlung: http://5by5.tv/hypercritical
    John Siracusa ist zwar durchaus sehr publizistisch und auch ein wenig hetzerisch dennoch meiner Meinung nach eines der besten Mac/Apple Podcasts auf dem Englischem Markt.

    Auch wenn sich die Sendung sehr von eurem Radioinformations Stil unterscheidet ist diese recht informativ.

  11. Hallo Marcus,

    bzgl. Flattr würde ich gerne Deiner Argumentation “Geld bei Flattr schwer abzuholen” die Sichtweise hinzufügen: Das ist dann aber Geld, dass sonst ggf. gar nicht rein kommt. Ich spende nie per PayPal, nur per Flattr. Und ich würde Euch gerne Unterstützung zukommen lassen!

  12. Moin,
    kann mich Optimist nur anschließen, klar bringt flattr sicherlich nur kleinere Einzelspenden, dafür aber mehr! Für mich war das die erste Folge von diesem Podcast und ich werde ihn weiterhören, schon allein deshalb wünsche ich mir einen Flattr-Button.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>