Folge #89 – Geek-Week-Podcast: iPhone 5, iOS 6, Kindle Fire HD, Bettina Wulff, HTC Windows 8

flattr this!

Ist das neue iPhone wirklich schneller, schöner, besser? Lohnt der Umstieg? Diese Woche schauen wir uns das neue Apple Smart Phone sehr genau an.

Außerdem werfen wir noch einen Blick auf das soeben erschienene Apple Betriebssystem iOS 6. Viele Funktionen sind neu und bringen Vorteile. Was aber kann Android und wo ist das Konkurrenz-OS aus dem Hause Google bereits jetzt überlegen?

Amazon versucht – neben Apple und Google – als dritter großer Anbieter von Tablet-Geräten, den Markt aufzumischen. Jetzt hat der CEO von Amazon, Jeff Bezos, eine neue Gerätereihe vorgestellt: Die Kindle Fire HDs. Die neuen Tablets gibt es zumKampfpreis ab 199 Euro. Halten die Teile, was sie versprechen?

HTC bringt wieder neue Smart Phone mit Windows 8 auf den Markt. Samsung und Nokia haben jeweils selbst vor wenigen Tagen eigene Geräte mit dem Microsoft Betriebssystem vorgestellt. Die HTC Telefone zielen offenbar auf einen breiten Massenmarkt ab.

Apropos: Ihr könnt unseren Podcast künftig ein klein wenig bei den Hosting-Kosten unterstützen. Mittlerweile wird jede Folge zwischen 5.000 und 8.000 mal heruntergeladen. Das geht ganz schön ins Geld…

 

5 thoughts on “Folge #89 – Geek-Week-Podcast: iPhone 5, iOS 6, Kindle Fire HD, Bettina Wulff, HTC Windows 8

  1. Ich würde Euch ja gern flattrn, aber diese Möglichkeit scheint es hier nicht zu geben. Schade. Ansonsten: Schöne neue Folge. Die Länge fand ich gar nicht schlecht. Meinetwegen könntet Ihr immer 60 – 70 Minuten-Folgen machen.

  2. Hallo Michael,

    danke für Dein Feedback.
    Du kannst uns auch eine Spende zukommen lassen, die direkt auf dem Konto unseres Internet-Hosters ankommt.
    Weshalb findest Du eine einstündige Folge besser?
    Was gefällt Dir an unserer Sendung nicht so gut, was können wir noch besser machen?

    Grüße

    Marcus

  3. Hi Marcus,

    Ihr habt eigentlich immer ein ziemlich strammes inhaltliches Programm. Es wirkt manchmal so, als würdet Ihr ein wenig durch das Programm hetzen. Dabei treibt Euch doch niemand an. Ich meine nicht, dass Ihr Euch jetzt verquatschen solltet, wie so manch andere Podcaster. Aber ein bisschen relaxter dürfte es schon zugehen. Insgesamt finde ich es aber sehr gelungen, wie Du durch Deine Moderation versuchst, die Struktur der Sendung immer im Auge zu behalten.

    Manchmal würde ich mir wünschen, dass Frederic ein bisschen mehr aus seinem Leben als TechCrunch-Schreiber berichten würde. Da gibt es doch bestimmt nette Anekdoten (wie z.B. die Zuckerberg/Backstage-Geschichte). Und auch Jean-Claude hat doch bestimmt eine Menge Geschichten auf Lager.

    Zur Spende: Sehr gern, aber ein Minimum von 10 $ ist mir dann – mit Verlaub – doch etwas zu viel. Denkt noch mal über Flattr nach…

    Grüße (auch an Frederics Nachbarshund)

    Michael

  4. Hallo Marcus,

    ich fand die letzte, lange Folge auch super, aber ich würde lieber der Länge eine Regelmäßigkeit vorziehen. Insgesamt sollten wir (alle Hörer) nicht vergessen, wie viel Arbeit dahinter steckt und es ist ja “nur” ein Hobby von Euch an dem wir teilhaben würden. Korrigiere mich, wenn ich mich da irre.
    Ich spende gerne, da die Qualität überragend ist und ich mich über jede Folge freue.
    Die inhaltlichen Vorschläge von Michael unterstütze ich gern (Beruf oder auch berufl. Werdegang von Euch).

    Macht bitte noch lange so weiter,

    Stephan

  5. Stephan,

    herzlichen Dank für Deinen Kommentar – auch im Namen von Jean-Claude und Frederic.
    Ich hoffe, wir können am Donnerstag Morgen an dieser Stelle eine neue Folge einstellen.

    Marcus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>